Werde zur Unternehmerin – und wecke die Königin in dir

von | 28.01.2022

Wie das „Queens-Gefühl“ dir dabei hilft, mit deinem Business erfolgreich zu sein

Lebst du schon die Queen in dir? Handelst du wie eine echte Unternehmerin, regierst dein Business-Königreich selbstbestimmt und authentisch, mit Freude und Leichtigkeit und bist dir deiner Macht und deiner Möglichkeiten bewusst? Oder fristest du dein Dasein noch als selbstständige Prinzessin im Turm der täglichen Pflichterfüllung, blickst ängstlich auf den blockierenden Drachen vor der Pforte und wartest darauf, dass dich irgendein Prinz in Gestalt glücklicher Umstände aus dem engen Gemach deiner übervollen Arbeitstage befreit?

Dafür brauchst du dich nicht schämen. Doch du darfst dir bewusst machen, dass du entscheidest, wie die Geschichte weitergeht: Möchtest du weiter auf den Prinzen warten, darauf hoffen, dass irgendwann alles besser wird? Oder ergreifst du lieber selbst das Zepter, lässt die Königin in dir hervortreten und übernimmst die Macht in deinem Reich?

Denn ja – auch in dir wohnt eine Queen. Du lebst sie vielleicht nur noch nicht.

Warum wir uns als Queens sehen – und dich auch

Wir sind auf jeden Fall fest davon überzeugt, dass in jeder selbstständigen Frau eine Königin schlummert, die Schaffensfreude, Erfolg und Erfüllung für sich einfordert. Und wir durften selbst feststellen, was für einen großen Unterschied es macht, diese Queen auf den Thron zu setzen und zu ihrem Recht kommen zu lassen. Deshalb haben wir unser gemeinsames Business Projekt „Queens of Success“ genannt – und meinen damit nicht bloß uns selbst, sondern alle Frauen, die als Teil unserer Community ihr Business zu einem glücklichen Königreich ausbauen wollen.

Wenn wir das schaffen konnten, gelingt das auch dir, – schließlich hast du uns an deiner Seite. Und wir beide, Jennifer und Eleni, wir sind nicht großartig anders als du. Wir sind beide zwei ganz normale Frauen, die mitten im Leben stehen. Ja, wir sind gut ausgebildet, haben Berufs- und Lebenserfahrung. Doch wir wurden weder mit goldenen Löffeln im Mund geboren noch von reichen Erbonkeln mit exorbitanten Vermögenswerten bedacht. Wir feiern nicht ständig rauschende Feste und liegen auch nicht den ganzen Tag im Designer-Bikini am Pool und schlürfen Cocktails mit anzüglichen Namen. Unser Leben hat nicht außergewöhnlicher begonnen als deines.

Doch wir können heute den Glamour genießen, den wir in unserem Leben haben möchten. Wie sich dieser Glamour gestaltet, darf natürlich jede Queen für sich selbst entscheiden. Das kann der malerische weiße Strand sein wie bei Eleni, die regelmäßig in ihre Geburtsstadt Athen reist und ihr Business von dort aus weiterführt. Es kann aber auch ein Loft in Hamburg sein, eine Hütte in den bewaldeten Bergen oder ein Haus voller lachender Kinderstimmen und genug Zeit, das fröhliche Miteinander zu zelebrieren.
Wie sieht dein persönliches Königreich aus? Schließ einfach mal Augen und stelle dir diesen Ort ganz genau vor, in allen Einzelheiten, und spüre schon mal den ersten Funken Glamour, der sich dabei zeigt.

Genau das macht uns zu Queens – so wie dich, wenn du wirklich willst.

Sich selbst genau kennen – und danach handeln

Wie wir das geworden sind? Indem wir Schritt für Schritt durch die nötigen Prozesse gegangen sind, an unseren Unternehmen, aber auch an uns selbst gearbeitet und uns bewusst aus der reinen Selbstständigkeit hin zu erfolgreichen Unternehmerinnen entwickelt haben. Denn eine Queen macht nicht einfach irgendwie irgendetwas. Sie baut auf das, was sie gut kann und lässt sich helfen, wenn sie Unterstützung braucht. Sie kennt ihre Persönlichkeit, ihre Stärken und Schwächen und liebt es, sich selbst immer wieder neu kennenzulernen.

Jennifer ist die Königin der Zahlen. Als angestellte Geschäftsführerin in einem It-Start-up hat sie bereits mit großen Investoren verhandelt und ist dazu eine exzellente Planerin. Dafür hat sie kein Händchen für Grafiken und bastelt nicht gern mit visuellen Gestaltungsmedien herum.
Eleni ist die Glamour-Queen, die das Leben in vollen Zügen ausschöpft und auch dir zeigt, wie du entspannen, genießen und aus deiner inneren Fülle heraus kreieren kannst. Sie zählt aber ungern Geld. Als „Queens of Success“ ergänzen wir beide, Eleni und Jennifer, uns ideal. Und das haben wir genutzt.

Bis sich schließlich das „Queens-Gefühl“ eingestellt hat.

Jennifers Lippenstift und das Queens-Gefühl

Das geschieht nicht von heute auf morgen. Eine Königin lässt sich nicht einfach mit einem Fingerschnippen herbeizitieren. Es ist das Gefühl, das ihr den roten Teppich ausrollt, auf dem sie die Bühne betreten möchte. Wenn du die Königin in dir nicht fühlst, nützt es dir wenig, ein gezacktes Stück Metall auf dem Kopf und einen hübschen Stab zum Festhalten in der Hand zu haben. Ein schneller Computer und ein schönes Vision-Board lassen dich ja auch nicht zur erfolgreichen Unternehmerin werden. Das Gefühl macht den Unterschied.

So wie bei Jennifers Lippenstift.

Es ist ein roter Lippenstift von Chanel, den sie geschenkt bekommen hat, nachdem sie die Autobiografie der Unternehmerin Coco Chanel gelesen hatte. Jennifer dachte sich: Wow, was für eine geniale Frau. Die lebt wirklich ihre innere Königin!
Immer, wenn Jennifer nun diesen ganz speziellen Lippenstift aufträgt, hat sie das erhebende Gefühl, ein Stück Coco Chanel zu leben.

Das Queens-Gefühl – wie äußert sich das?

Selbstredend ist es nicht der Lippenstift allein, der Jennifer, die bodenständige Betriebswirtin und alleinerziehende Mutter, zur Queen macht. Doch es ist eine von vielen kleineren und größeren Stellschrauben, die – an die richtige Position gedreht – gemeinsam die große Veränderung bewirken, die es braucht, um deine innere Queen hervorzulocken:

  • Das gute Gefühl, ein stabiles Einkommen zu haben, auf das du dich verlassen kannst.
  • Das Freiheits-Gefühl, das dir dein finanzielles Polster gibt, durch das du Handlungs- und Entscheidungsspielraum gewinnst.

  • Das aufbauende Gefühl, ohne Gewissensbiss in deine Weiterbildung oder in dein Wohlbefinden investieren zu können, – oder in das kleine Stückchen Glamour, das du gerade in deinem Leben haben möchtest.
  • Das erwartungsvolle Gefühl, deine Ziele klar vor Augen zu sehen und die nächsten Schritte zu kennen.
  • Das starke Gefühl, Haltung zu zeigen und zu deinen Werten zu stehen.
  • Das Mut machende Gefühl, deine Lieblingskund:innen und Kooperationspartner:innen zu kennen und genau zu wissen, mit wem du zusammenarbeiten möchtest – und mit wem nicht.
  • Das Glücksgefühl, für das, was du gibst, wertgeschätzt und angemessen entlohnt zu werden.

  • Das wohltuende Gefühl, nicht bloß für die Arbeit, für dein Business zu leben, sondern auch noch genug Zeit und Raum für alle anderen Lebensbereiche zur Verfügung zu haben.
  • Das erhebende Gefühl, in deiner Persönlichkeit und Spiritualität zu wachsen, dein Higher Self zu spüren, zu leben und deinen Spirit in die Welt zu bringen.

All dies zusammen ergibt das „Queens-Gefühl“. Spür mal hinein. Fühlt sich gut an, oder? Wir wünschen uns für dich, dass auch du dieses Gefühl jeden Tag als Teil deiner Business- und Lebenswelt genießen kannst. Doch um dich wie eine Queen zu fühlen, darfst du zunächst eine richtige Unternehmerin werden und lernen, wie eine Queen zu denken und zu handeln.

Erfolgreiche Unternehmerin werden – 7 Dinge, die eine Queen ausmachen

Das Wichtigste zuerst: Eine Queen stellt sich ihren Herausforderungen, anstatt ängstliche Ausweichmanöver zu unternehmen oder Entschuldigungen zu finden, warum etwas gerade nicht geht. Sie ist bereit, selbst die Veränderungen herbeizuführen, die sie sich wünscht.
Dazu möchten wir dir noch diese 7 Dinge ans Herz legen, die du dir gern immer wieder bewusst machen darfst:

  1. Sei ein Original: Eine Queen lässt sich nicht auf zermürbende Konkurrenz- oder gar Preiskämpfe ein. Sie ist eine Marke mit Wiedererkennungswert und zieht die Menschen, mit denen sie zusammenarbeiten möchte, mit ihrer authentischen Ausstrahlung an.

  1. Kenne deine Werte: Eine Queen ist sich ihres Werts und ihrer Werte bewusst. Sie weiß genau, wofür sie steht und auf welchen Wegen sie das am wirkungsvollsten kommuniziert.

  1. Lass dir helfen: Eine Queen versucht nicht, vom Schlossbau bis zur Bewachung der Schatzkammer alles allein zu bewältigen. Sie holt sich Unterstützung und lagert aus, was sie nicht unbedingt selbst erledigen muss.

  1. Behalte den Überblick: Eine Queen weiß stets, wie es um ihr Business-Königreich bestellt ist, wo es Optimierungsbedarf gibt und was sie tun darf, damit die Zahlen in den schwarzen und schließlich in den goldenen Bereich klettern.

  1. Achte auf dich und deine Ressourcen: Eine Queen leistet und arbeitet nicht, bis sie vom Thron fällt. Sie schafft sich Freiräume, um sich ihrer Familie, ihren Freunden und ihren Wünschen und Bedürfnissen als Frau widmen zu können. Denn sie hat nicht nur ein Business, sondern auch ein Leben, das gelebt werden möchte.

  1. Plane deinen Weg: Eine Queen kennt ihren Weg und geht ihn mit Leichtigkeit. Das bedeutet nicht, dass sich alles wie von selbst erledigt, sondern dass es sich für sie leicht anfühlt, die Strecke zurückzulegen, weil sie einen Plan hat, der ihr Klarheit schenkt.

  1. Kenne deine Zielgruppe: Eine Queen weiß genau, was die Menschen im Wirkungsfeld ihres Unternehmens brauchen und mit welchen Angeboten sie ihnen am besten helfen kann.

Falls du jetzt denkst: Ja, eine solche Queen wäre ich auch gern, doch wie lasse ich denn all das für mich als Unternehmerin Realität werden? Keine Sorge! Wir helfen dir dabei.

„Queens of Success“ – unsere Unterstützung für dein Königreich

All diesen und noch weiteren Punkte widmen wir uns in unserer Queens Community. Ob es Workshops, Masterminds, Challenges und anderen Events waren, die wir in der Vergangenheit durchführten – Stets wuchs in uns das Gemeinschaftsgefühl. So stehen ab Dezember 2021 die Queens of Success nicht nur für die Kooperation zwischen Jennifer und Eleni, sondern umfassen ein Team von insgesamt 12 Frauen. Wir gestalten für dich gemeinsam die Community.

Die Queens sind ab jetzt ein Gemeinschaftsprojekt. Jede hat ihr Fachgebiet und ist die Königin in ihrem Bereich. Und doch verbinden wir uns durch die gemeinsamen Werte und das Bedürfnis noch größeres zu erschaffen zu einem Netzwerk. Nein, besser noch: Wir sind ein Verbund von Frauen, die gemeinsam wachsen.

Wenn du also spürst, dass es höchste Zeit ist, deine innere Königin endlich aus ihrem Schlafgemach zu holen, unterstützen wir dich gerne beim Ausrollen des roten Teppichs. Komm in unsere Facebook-Gruppe „Queens of Success Community für selbstständige Frauen und Unternehmerinnen“ und werde auch eine Queen. Das Queens Team bereitet schon jede Menge Freebies & Aktionen für dich vor. Hier triffst du auch weitere Queens, die sich darauf freuen, dich kennenzulernen, sich mit dir auszutauschen oder sogar eine Kooperationspartnerin in dir zu finden.

Mit Jennifers betriebswirtschaftlichem Know-How, Elenis intuitiver Kreativität und natürlich ihren einzigartigen Business-Channellings zeigen wir dir die kürzesten und effizientesten Routen zu deinen Zielen, sodass dir einige Um- und Irrwege sowie mühsames Herumprobieren erspart bleiben. Doch antreten darfst du die Reise selbst.

Dann machst du das Queens-Gefühl auch zu deinem Gefühl. 

Was braucht deine innere Königin jetzt gerade, um sich zu zeigen? 

Verrätst du es uns? Vielleicht in einem Kommentar? 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Dann teile ihn doch mit deiner Community!

[erechtshare]

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Du bist VA oder möchtest eine werden?

Dann schau dir unbedingt unsere Inspirationen für dich an. Zum Beispiel haben wir dir 21 Ideen zusammengetragen,  für deine  Spezialisierung als VA.

Lerne dich kennen

Finde jetzt heraus, welche Art von Business-Queen du bist – mit unserem coolen Queens-Quiz!

Let´s connect

Treffe viele weitere tolle Frauen, mit denen du dich vernetzen und gemeinsam sichtbarer werden kannst.  

Der Queens-Letter

Um ganz sicher zu gehen, dass du keine Neuigkeiten, Aktionen und Happenings der Queens of Success mehr verpasst, hol dir am besten gleich unseren Queensletter!

Neueste Beiträge